Gestalten mit grün

Die Hausgärten werden immer kleiner. Dennoch möchten sie intensiv genutzt werden. Das verlangt spezielle Lösung individuell aus die Situation zurecht geschnitten. Vorgartenbeete können mit Zwergformen von bekannten Pflanzen großzügig angelegt werden. Stämmchenvariationen bieten zusätzlich Platz zur passenden Unterpflanzung.  Ein Kleiner Weg aus Kiesel kann diesen Eindruck noch unterstützen und gleichzeitig als Abgrenzung zur  nächsten gestalteten Fläche genutzt werden.

Besonders in Reihenhausanlagen verlangt die nahe Nachbarschaft der Terrassen optisch ansprechende Lösungen mit praktischen Nutzwert. Häufig werden Flechtzaunelemente aus Holz Platz sparend angebracht. Werden zum Beispiel Kletterrosen – Höhe abgestimmt auf die Wuchsstärke – mit Clematis-Arten oder Sorten kombiniert, wird die Wand optisch aufgewertet und erhält zusätzlich noch schalldämpfende Wirkung.

Neben schön gestaltete Blütenrabatten, blühenden Sichtschutzwänden und eine möglichst großzügige Rasenfläche sind auch Platz sparende Lösungen zur optischen Trennung der einzelnen Grundstücke gefragt. Wer nicht eine grüne Mauer aus geschnitten Heckenpflanzen vorzieht, kann zum Beispiel aus schmalen Obstbäumen die in einzelnen Etagen gezogen werden – Spalierobst genannt einen Sichtschutz pflanzen und gleichzeitig je nach Geschmack frisches Obst ernten.

Rollrasen

Wenn es besonders schnell gehen soll: Wir liefern und verlegen Rollrasen. Er ist sofort begehbar -auch für Hund und Katze-, verlangt keine aufwendige Anfangsbewässerung und bietet Wurzelunkräutern keine Chance.

Rollrasen ist günstiger als Sie denken. Erst recht, wenn die Wasserkosten und Mühe für die Saatmethode in den ersten zwei bis drei Wochen berücksichtigt werden.

Die Preisgestaltung richtet sich nach der Rollrasenfläche, aber auch nach dem Untergrund. Für eine gesunde und dauerhafte Entwicklung der Rasenfläche ist der Boden, deren Nährstoffgehalt, Bodengefüge und Zusammensetzung mit ausschlaggebend. Wir beraten Sie gerne.